Europe Lifestyle Travel

Ein Tag wie kein anderer – Entspannung im Silent Spa

WERBUNG

Vor einigen Wochen erhielten wir eine Anfrage der ‚Therme Laa‘, ob wir Lust hätten einen Tag im vor wenigen Monaten neu eröffneten Wellnessbereich ‚Silent Spa‘ zu verbringen. Ein Tag lang pure Entspannung und Erholung, dem Alltagsstress entfliehen und es sich rund um gut gehen zu lassen. Die Antwort war ganz klar: Ja, auf jeden Fall haben wir Lust!
Grafik33Grafik19Grafik29 Anfangs mal die Hard Facts: Uns wurde gesagt, dass das ‚Silent Spa‘ um 9:00 öffnet und ein ganzer Tag nötig wäre, um alles auszukosten, was wir im Nachhinein auf jeden Fall bestätigen. Der Silent Spa kostet für einen Tag 89€. Als Gegenleistung erwarten einen jede Menge Ruhe, traumhafte Kulissen, einzigartige Architektur, unverwechselbares Ambiente und eine unnachahmlich entspannende Atmosphäre.
Grafik23Grafik32Grafik43Grafik21Man muss im Prinzip nur Badebekleidung mitbringen, denn im Preis außerdem enthalten sind Badeschuhe als Geschenk, ein kuscheliger Bademantel, Handtücher, eine reservierte Liege mit Safe für Wertgegenstände und sogar ein Tablet und Earphones für das Entertainment. All diese Gegenstände findet man direkt vor Ort in seinem Spind.
Grafik16 Grafik15 Grafik10 Auch für Verpfegung ist gesorgt: Für Zwischendurch stehen mehrere kleine ‚Versorgungstationen‘ bereit, welche Snacks wie frisches Obst sowie Trockenobst, Kerne und Nüsse bieten. Gegen den Durst gibt es Karaffen mit erfrischender Orangenlimonade mit Minze, Zitrone und Gurke, sowie unzählige Sorten an `Sonnentor`-Tees.
Grafik6 Grafik5 Grafik4Grafik36 Grafik3Außerdem gibt es eine `Poolbar`, an der man sich Cocktails und andere Drinks direkt an den Poolrand bestellen kann. Wenn`s dann mal etwas deftigeres sein soll, bietet das Restaurant eine Vielzahl an Köstlichkeiten direkt aus der Region.
Grafik13Grafik31Grafik30Grafik12

„Wo das warme Wasser den Tag langsamer verrinnen lässt findet sich ein Ort, der der kostbaren Zeit ihren Raum und der Stille eine Gefäß gibt“

Als wir das Spa betraten waren wir richtig geflasht von der angenehmen Atmosphäre und der Ruhe die dieser Ort ausstrahlt. Das Spa war absolut nicht überfüllt – im Gegenteil, man kam sich nahezu alleine vor, denn die komfortablen Liegen verteilen sich auf drei Räume und sind zudem limitiert. Grafik17Grafik41Warmes Thermalwasser, sanftes Licht und zarte Düfte sorgen für wahre Wohlfühlstimmung.
Seht euch mal die tolle Doppelliege an, die wir bekommen haben:
Grafik28Grafik11Grafik1Grafik26Grafik40Grafik24Grafik7Um 14.00 verköstigten wir uns am inkludierten Kuchenbuffet- der Kokoskuchen ist wirklich ausgezeichnet! 🙂
Grafik20Grafik44Ein besonderes Highlight war die Saunawelt, zu welcher man gratis Zugang hat. Kaum zu glauben: wir hatten die Sauna für uns alleine. Es gibt zwei verschiedene Saunen: die safte Biosauna und die klassische Finnische Sauna. Vom hektischen Alltag kommend findet man hier Ruhe und Erholung.
Grafik25Da das Silent Spa ein Teilbereich der Therme Laa ist, ist auch der Eintritt in diesen Bereich und die Saunawelt inkludiert – langweilig wird’s hier nie.
Eines ist sicher: wir waren nicht zum letzten Mal dort! 🙂
www.silentspa.at
Grafik39

Write a comment

0