Food

High Protein Blueberry Cheesecake mit knusprigem Müsli-Boden leicht gemacht!

WERBUNG

Wer kennts nicht? Lange, warme Sommertage, gemütliches Zusammensitzen mit Freunden und dann kommt der kleine Hunger auf etwas Süßes. Für all diejenigen, denen herkömmliche Torten zu kalorienreich sind haben wir hier eine perfekte Abhilfe:

eine fruchtig leichte Käsetorte 🙂

 

Grafik11

Grafik12

Das Rezept ist eine Eigenkreation von uns, die wir euch gerne vorstellen möchten:
Eine Süßspeise die sich vor allem für diejenigen perfekt eignet, die es nicht all zu süß mögen, eine leichte, fruchtige Note bevorzugen und ein Fan von proteinreichen Gerichten sind. Zu dem enthält sie wenige Kohlenhydrathe – passt somit auch in den Ernährungspan von Menschen, die sich low carb ernähren.

Here we go:

Zu allererst beginnen wir mit der Masse für den Tortenboden. Diese weist eine kleine Besonderheit auf: Wir verwenden nämlich kein Mehl zum backen sondern vermischen geriebene Mandeln und Mandelmus.

Zutaten für den Boden:

  • 70g geriebene Mandeln
  • 70g Protein Müsli (Ironmaxx)
  • 2 Esslöffel Mandelmus
  • 2 EierGrafik3

Die Zutaten vermengt ihr und verteilt die Masse in einer Tortenform, die ihr zuvor mit Backpapier auslegt. Statt den geriebenen Mandeln könnt ihr genauso gut geriebene Haselnüsse oder andere geriebene Nüsse verwenden und falls ihr das Protein Müsli noch nicht zu Hause habt gelingt der Tortenboden auch mit gewöhnlichen Haferflocken (Achtung: der Tortenboden ist dann nicht mehr low carb!). Wir haben uns für das Proteinmüsli entschieden, da es besonders eiweißreich ist und der Torte, durch die vielen Körner die es beinhaltet, einen Knuspereffekt verleiht 🙂
Das Müsli hat gute 45g Protein (je nach Geschmacksrichtung) auf 100g und ist mit einem Preis von knappen 5€ äußerst preiswert.

 

Als nächster Schritt ist die Tortencreme an der Reihe:

Zutaten für die Cheesecake-Creme:

  • 250g Magertopfen/Magerquark
  • 200g Joghurt
  • 180g Frischkäse
  • 1 Ei
  • 60g Proteinpulver in Blaubeergeschmack

Grafik5

Mischt den Topfen, den Frischkäse und das Joghurt in einer Schüssel und fügt das das Ei hinzu. Da es eine Blaubeertorte wird kommen auch noch frische Blaubeeren dazu und, für den extra Proteinkick, Proteinpulver.

Grafik4

Wir haben das perfekte Whey für diese Torte gefunden: es nennt sich Blueberry-Cheesecake Protein und ist somit perfekt für diese Torte geeinget. 😀
Davon kommen knappe 70g hinzu. Vermixt die Zutaten, schmeckt die Masse mit einem Spritzer Zitronensaft ab und füllt sie nun auch in die Tortenform. Glaubt uns, der Teig selbst ist schon total lecker – aber die gebackene Torte ist möööörder 😀

Grafik2

Grafik1

Den Cheesecake schiebt ihr nun für ungefähr 40 Minuten bei 180 Grad in den Backofen bis er eine gold-braune Oberfläche bekommt.

Grafik8

Zum Schluss wird der Kuchen noch mit einer Portion Blaubeeren verziert. Damit die Beeren auch fest auf eurem Kuchen haften bleiben und nicht herunterkugeln haben wir den Kuchen zuvor noch mit einer Schicht Magertopfen bestrichen. Ihr könnt auch etwas Vanilleschote in den Topfen mischen.

et voila – die Torte ist fertig! 😀

Grafik7

Grafik9

 

Gutes Gelingen und guten Appetit! Lasst es euch schmecken! 🙂

xx Julia und Stephanie

tumblr_n1zsz4tLZF1qc4uvwo1_500

Die Produkte die wir verwenden sind von der Marke ‚Ironmaxx‘ (www.ironmaxx.de) und bestellen könnt ihr die Produkte hier:

IRONMAXX Protein Müsli Geschmacksrichtung Neutral 550g: http://goo.gl/d3RvN5
IRONMAXX Whey Protein Blueberry-Cheesecake: http://goo.gl/xzSLJE

Wenn ihr am Ende der Bestellung den Rabattcode TWINS10 einfügt spart ihr -10% auf eure gesamte Bestellung! 🙂

Grafik23

 

Write a comment

0