Travel

Hotel with a View – Unser Aufenthalt im NIDUM Casual Luxury Hotel

Als wir vor ein paar Wochen mitten in den Prüfungsvorbereitungen für die Uni steckten, erreichte uns eine Mail aus Tirol, genauer gesagt kam sie aus dem NIDUM Hotel in der Nähe von Seefeld, in das wir eingeladen wurden. Ein paar Tage Entspannung in den Bergen kam also genau recht!

Sofort checkten wir ihre Homepage und die Vorfreude stieg! Ein Luxushotel, umgeben von schneebedeckten Bergen, einem Infinity Pool und einer großen Saunalandschaft – was gibt es schöneres?

Als wir ankamen waren unsere zwei Suiten bezugsfertig und uns stockte nahezu der Atem – sie waren sooo gemütlich eingerichtet und der Ausblick war gigantisch 😊
Grafik8Grafik1 Grafik2 Grafik3
Auf 52m2 verfügte sie über einen Schlafraum mit bequemem Kingsize Bett, einen Wohnraum mit Schreibtisch, Kaffeemaschine, Schränken und einer gemütlichen Sitzecke, zwei Badezimmer plus Badewanne und einen Panorama Balkon.

Grafik11

Auch der Wellnessbereich lässt keinen Wunsch offen: in vier Saunen lässt es sich bei Entspannungsmusik relaxen und ein Dampfbad lädt zum entspannen ein.

Grafik5

Für diejenigen, die auch im Urlaub nicht auf Sport verzichten möchten, steht ein geräumiger Fitnessraum bereit, der sowohl über Cardio- als auch Kraftsportgeräte verfügt. Das Tollste an diesem Fitnessstudio der besonderen Art ist definitiv der Ausblick. Während man auf dem Laufband läuft, hat man einen wunderbaren Blick auf die verschneiten Berge und man könnte meinen, man jogge gerade auf einer Bergstraße.

Unser persönliches Highlight war allerdings sicherlich der Infinity Pool, in den wir gleich nach Zimmerübergabe sprangen. Dieser Pool ist in einen Innen- und einen Außenbereich geteilt, der durch eine Tür verbunden ist. Das beheizte Wasser tut bei eisiger Kälte besonders gut und der Ausblick ist einmalig. Einen Sonnenuntergang darf man sich hier keinesfalls entgehen lassen aber auch einer Schneeballschlacht steht hier nichts im Wege. Nachdem man sich im Schnee ausgetobt hat, kann man einfach in das warme Wasser springen und sich aufwärmen. Neben dem Pool stehen Snacks und Erfrischungen in Form von Nüssen, Obst und Tee zur Verfügung.

Grafik13 Grafik9 Grafik10 Grafik12 Grafik7 Grafik6 Grafik4

Nach der ersten Nacht im Hotel waren wir schon sehr gespannt, was uns zum Frühstück serviert wird und wir wurden definitiv nicht enttäuscht. Müsli aller Art, frisches Brot und Gebäck, selbstgemachte Pancakes, Säfte und so weiter warten nur darauf verzehrt zu werden. Während morgens also das Frühstücksbuffet keine Wünsche offen lässt, kann man abends à la carte bestellen. Auch hier stehen mehrere Gerichte zur Auswahl und es gibt vegetarische Alternativen. Man wird wirklich rund um gut versorgt! Wer sich nach dem Dinner noch nicht in das Zimmer zurückziehen möchte, kann an der Hotelbar Cocktails und Wein bestellen und es sich damit neben einem Kamin gemütlich machen. Die Atmosphäre ist wirklich bezaubernd.

Alles in allem hatten wir eine traumhaften Aufenthalt in dem Hotel mitten in dem Bergen und danken Michaela und Maximilian für die schöne Zeit. Wir können euer Hotel guten Gewissens nur weiterempfehlen!

xx Julia & Stephanie

 

Kontaktdaten:
Adresse: Am Wiesenhang 1, 6100 Telfs
Telefon: 
05212 20300

 

Write a comment