Month : Februar 2017

Allgemein Fitness Kitchen

Apfel Kokos Protein Bällchen – einfach, vegan und lecker!

Was ist klein, schokoladig, super lecker und außerdem vegan? genau, unsere Apfel Kokos Protein Bällchen! 😀
Wenns zwischendurch mal etwas süßes sein soll, sind diese Kleinigkeiten die ideale Lösung.
Durch die Extraportion an Proteinen und den kurzkettigen Kohlenhydraten, eignen sie sich auch perfekt als Snack direkt nach dem Workout.

Zutaten:

  • 40g Erbsen Protein in der Geschmacksrichtung ‚Kokosnuss‘
  • 60g geriebene Kokosflocken
  • 30g geriebenen Mandeln
  • 60g vegane zart-bitter Schokoladen Kuvertüre
  • 40g vegane Margarine
  • 5EL Apfeldicksaft
  • 3EL Mandelmilch

 

Dann lasst uns beginnen!

  1. Wiegt die Zutaten ab und gebt sie in eine große Rührschüssel
  2. Vermixt sie bis eine feste, klebrige Masse entsteht
  3. Formt mit euren Händen aus der Masse kleine Kugeln
  4. Tipp: Zum Abschätzen der passenden Menge eignet sich ein Teelöffel
    8b
  5. Schmelzt die Kuvertüre und die Margarine zusammen in einem Wasserbad
  6. Wälzt die Kugeln in der geschmolzenen Schokolade bis alle vollständig bedeckt sind
    9b
  7. Platziert sie auf einem großen Teller und achtet darauf, dass die Kugeln nicht aneinander kleben
    11b
  8. Stellt sie ein paar Stunden in den Kühlschrank bis die Schokolade hart geworden ist
  9. Lasst sie euch schmecken!2b5b

xx Julia & Stephanie